David Coulthard

David Coulthard

Introduction

David Coulthard bedarf keiner Vorstellung. Auf der Rennstrecke ist er einer der größten Fahrer, der je vier Räder auf den Höhepunkt des Rennsports gebracht hat, und abseits der Rennstrecke ein ambitionierter bewundernswerter Charakter.

13 Formel-1-Siege und unglaubliche 62 Podiumsplätze sprechen für sich. Der in Schottland geborene Rennfahrer ist einer der höchst punktenden Fahrer Großbritanniens der Neuzeit. Schnell, todesmutig und bereit, die Dinge anders anzugehen – ein perfektes Match für TW Steel.

13 Formel-1-Siege mit Williams und McLaren 62 Formel-1-Podiumplätze mit Williams, McLaren & Red Bull Racing Vizeweltmeister in der Fahrerwertung der Formel-1-Weltmeisterschaft 2001 Britischer Formel-1-Fahrer mit den meisten Punkten aller Zeiten.

David Coulthard von Rahi Rezvani

Er wird als Imagemacher, Renaissancefotograf und Alchimist bezeichnet, aber keiner dieser Titel deckt das Werk von Rahi Rezvani ganz ab.

Der in Teheran geborene, in Amsterdam lebende Fotograf ist für seine Arbeit renommiert. In der Welt der Mode haben seine Einsätze quer über den Globus zu langfristigen Kollaboration mit Persönlichkeiten wie Donnatella Versace und Givenchys Kreativdirektor Riccardo Tisci geführt. Sein stilistischer Ansatz war es, der TW Steel ansprach, ein Ansatz, bei dem sich Rahi stark von seiner Umgebung beeinflussen lässt.

Beim Shooting der GROSSEN Markenbotschafter und Jordy Cobelens holte Rezvani das Beste aus allen heraus und erlebte dabei, zu seiner Freude, einige Überraschungen.

Er erklärte: „David Coulthard kam auf dem Fahrrad nach Monaco! Ich war überrascht, weil man ihn immer mit schnellen Autos in Verbindung bringt. Er wusste genau, was er tun musste, und ich versuchte die Reise seines Lebens in seinen Gesichtsausdrücken einzufangen. Er hat eine kraftvolle Präsenz im wirklichen Leben und auf Abbildungen.“

David Coulthard Sondermodell

Erhältlich in zwei Größen, CE4019 (44mm) und CE4020 (48mm) – folgen diese beeindruckenden Editionen den erfolgreichen Schritten von Davids ersten beiden TW Steel-Modellen – den allerersten CEO Tech-Modellen aus dem Jahr 2011, CE4001 (44mm) & CE4002 (48mm), und dem Modell CEO Diver David Coulthard Swiss Automatic Limited Edition CE5005 aus dem Jahr 2012.

Die CEO Tech David Coulthard-Editionen von 2014 präsentieren sich in einem Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl kombiniert mit einer sandgestrahlten schwarz beschichteten PVD-Blende mit Stahlschrauben. Das Gehäuse beherbergt die leistungsfähige hochmoderne Chronographenuhrwerke Miyota 6S20.

Andere Geschichten, die Ihnen gefallen könnten

FIA World Rally Championship

FIA World Rally Championship

Der Rallyesport ist der härteste Motorsport der Welt. Und die WRC, die FIA World Rally Championship, ist ihr Höhepunkt.

Damon Hill

Damon Hill

F1-Champion Damon Hill ist ein Vollblut-Rennfahrer. Wie sein Vater, Weltmeister Graham Hill, ist Damon Hill ein knallharter Konkurrent, der weiß, wie man sich auf zwei und vier Rädern über die Rennstrecke bewegt. Hinter seinem kühlen Auftreten verbirgt sich eine mutige Einstellung und stählerne Entschlossenheit. Das hat ihm zu großen Erfolgen verholfen und passt perfekt zu unserer "Wir schaffen das"-Einstellung.

Team BRIT

Team BRIT

Das Team BRIT ist das inspirierendste Team im Motorsport. Es hat sich zum Ziel gesetzt, das erste britische Behindertenteam überhaupt zu sein, das bei den 24 Stunden von Le Mans antritt. Im Rahmen seiner Racing Academy unterstützt es Menschen mit physischen und psychischen Herausforderungen beim Einstieg in den Motorsport, indem es die weltweit fortschrittlichste Handsteuerungstechnologie einsetzt. Diese inspirierende Kombination aus Rennsport und der Einstellung, dass man alles schaffen kann, ist genau das Richtige für uns.

Alle Geschichten
German
German