Mick Doohan

Mick Doohan

Introduction

In der Welt des Motoradrennsports gibt es nur eine Handvoll Fahrer, denen die Auszeichnung „lebende Legende“ nicht genügend gerecht wird. Der australische Fahrer Mick Doohan ist ein solcher Mann.

Doohan hat sich seine Sporen in der Zeit vor Elektronik und Traktionskontrolle verdient: Er erzielte fünf unglaubliche Weltmeistertitel im 500cc in Folge von 1994 bis 1998 auf den feuerspeienden Grand Prix Zweitakt-Motorrädern.

Mick ist der Typ, der Grenzen verlegt, ein echter Draufgänger, dessen Mut und Talent faszinieren. Ein echter TW Steel-Charakter!

 

 

Andere Geschichten, die Ihnen gefallen könnten

FIA World Rally Championship

FIA World Rally Championship

Der Rallyesport ist der härteste Motorsport der Welt. Und die WRC, die FIA World Rally Championship, ist ihr Höhepunkt.

Veloce

Veloce

Veloce schlägt Wellen in revolutionären Bereichen der Sport- und Unterhaltungsindustrie: Esports und nachhaltiger, EV-Motorsport.

Damon Hill

Damon Hill

F1-Champion Damon Hill ist ein Vollblut-Rennfahrer. Wie sein Vater, Weltmeister Graham Hill, ist Damon Hill ein knallharter Konkurrent, der weiß, wie man sich auf zwei und vier Rädern über die Rennstrecke bewegt. Hinter seinem kühlen Auftreten verbirgt sich eine mutige Einstellung und stählerne Entschlossenheit. Das hat ihm zu großen Erfolgen verholfen und passt perfekt zu unserer "Wir schaffen das"-Einstellung.

Team BRIT

Team BRIT

Das Team BRIT ist das inspirierendste Team im Motorsport. Es hat sich zum Ziel gesetzt, das erste britische Behindertenteam überhaupt zu sein, das bei den 24 Stunden von Le Mans antritt. Im Rahmen seiner Racing Academy unterstützt es Menschen mit physischen und psychischen Herausforderungen beim Einstieg in den Motorsport, indem es die weltweit fortschrittlichste Handsteuerungstechnologie einsetzt. Diese inspirierende Kombination aus Rennsport und der Einstellung, dass man alles schaffen kann, ist genau das Richtige für uns.

Alle Geschichten
German
German